Markttransparenzstelle für Kraftstoffe (MTS-K)

Die Markttransparenzstelle ermöglicht den Verbrauchern, sich über die aktuellen Kraftstoffpreise in Deutschland zu informieren.


Seit August 2013 sind Unternehmen, die über die Preishoheit an Tankstellen verfügen (PHI), verpflichtet, Preisänderungen bei den Kraftstoffsorten Super E5, Super E10 und Diesel zeitnah an die Markttransparenzstelle zu melden. Die Daten werden an Anbieter von Verbraucherinformationsdiensten (VID) weitergeleitet.

TCS hat als Dienstleister von Mineralölunternehmen einen Zugang zum MDM-Portal der Markttransparenzstelle für Kraftstoffe und liefert die Preisdaten von über 1.800 Tankstellen ein. Preisänderungs- und Öffnungszeitdaten werden im Minutentakt übertragen.

Die Ermittlung und die Einlieferung der Daten erfolgt in der Regel vollkommen automatisch und ohne Zutun der Tankstelle. Für Kunden ohne die notwendige technische Voraussetzung bietet TCS ein einfach zu bedienendes Erfassungsportal an.

TCS garantiert somit den Tankstellenbetreibern, seine gesetzliche Meldepflicht uneingeschränkt zu erfüllen.